Das war der IceRide Augsburg 2014


180 Mitfahrerinnen und Mitfahrer bildeten die größte Augsburger Fahrraddemo seit langem oder vielleicht sogar seit es Fahrräder gibt. Greenpeace Augsburg hat die Demo zum Schutz der Arktis super organisiert. In vielen Städten weltweit gabe es zeitgleich Fahrraddemos. Mit Megaphon-Unterstützung wurden unterwegs Parolen skandiert wie diese hier:

Ölkonzerne
bohren in der Ferne
zerstören unsere Umwelt
nur für einen Batzen Geld
wie wir unsere Zukunft seh’n?
erneuerbare Energien!

Je näher die Demo wieder der Innenstadt kam, desto lauter wurde es. Auf der rollenden Fahrradbühne, die extra für die Demo gebaut wurde, spielten während der gesamten Fahrt zwei Musiker. Die nachfolgenden Radler_innen sangen die Lieder gerne mit. Die Route führte in einer großen Acht über 15 Kilometer durch die erweiterte Innenstadt.

 

 

Ein Gedanke zu “Das war der IceRide Augsburg 2014

  1. Pingback: Augsburgs größte Fahrraddemo - Volksverpetzer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s