Farne vor der Bikekitchen


Am Sonntag abend erlebten wir vor der Bikekitchen eine schöne Überraschung. Die dreckige Grünfläche vor unserer Türe erstrahlte durch wunderschöne Farne in verschiedenen Größen. Markus Frowein alias Amaroland hat sie mit Farnen bepflanzt, die er in seinem eigenen Garten aussortiert hat. http://amaroland.beepworld.de/. Er hat außerdem eine ganze Tüte Müll herausgezogen und eine Kreidebotschaft hinterlassen.

Wie kam es dazu? Markus hat von unserem Demoaufruf erfahren und ist dadurch auf uns aufmerksam geworden. Er ist von der Demo und unseren Aktivitäten nicht begeistert.

Wir haben selbst einmal vorgehabt, die Grünfläche schöner zu gestalten. Wir haben auch damit begonnen, haben das aber verworfen, nach dem wir Ärger mit dem Tiefbauamt hatten. Dadurch verwahrloste sie wieder.

Wir haben Markus und seine Freundin am Sonntag abend persönlich getroffen und uns mit ihnen unterhalten. Es ist klar, dass ein Mensch wie Markus Ecken und Kanten hat und eine andere Sicht auf die Welt als viele Menschen. Auf Facebook hat er das auch ausgedrückt. Wir haben uns aber sehr gut unterhalten, von Feindschaft keine Spur. Wir haben ihn als sehr angenehmen Menschen erlebt und freuen uns auf weitere Begegnungen.

Vielen Dank, Markus, für diese tolle Verschönerung unseres „Gartens“.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s