Tallbikes = Versuchsfahrräder


Wie benennt jemand, der unsere Fahrradkultur nicht kennt, unsere Tallbikes?

-> Er nennt sie „Versuchsfahrräder“.

Wie haben wir das herausgefunden?

-> wir haben zwei davon neben der Wohnung in der Wohnanlage abgestellt. Es war irgendwie zu erwarten, dass das Aufmerksamkeit erregt. Es war nur nicht klar, ob positiv oder negativ. Gestern kam dieses Schreiben an:

versuchsfahrrad - Kopie

Dem leisten wir natürlich Folge, die „Versuchsfahrräder“ stehen nun an der Straße. Man hätte sie auch „Eigenbauten“ nennen können. Der Begriff „Versuchsfahrräder“ ist aber sympathisch und hat ein positives Lächeln bei uns bewirkt.

strassenparker

Sie sind übrigens durchaus „normale“ Fahrräder, denn sie dürfen in dieser Form ohne Einschränkungen im Straßenverkehr verwendet werden. Es gibt keine Vorschrift, die besagt, wie ein Fahrrad auszusehen hat. Die fahrradtypischen Sicherheitseinrichtungen (Licht, zwei Bremsen, Reflektoren usw.) müssen natürlich vorhanden sein. Dem Abstellen neben dem Fussweg steht damit nichts im Wege, denn an dieser Stelle wird dadurch niemand behindert, das gilt es zu beachten.

Das Schöne dabei: die Fahrräder sorgen für ein Lächeln bei aufgeschlossenen Passanten. Das war schon am nächsten Morgen zu beobachten.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Tallbikes = Versuchsfahrräder

  1. Pingback: das Wiener LastenRad Kollektiv – Vorbild für alle | Cargo.VeloCityRuhr.net

  2. Pingback: das Wiener LastenRad Kollektiv – Vorbild für alle | RUDOLF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s