Das lange Leben des Cityfarm-Anhängers


Im Herbst 2011 hatten wir einen großen selbst gebauten Fahrradanhänger als Spende bekommen. Er wurde lange Jahre benutzt vom Verein HPV human powered vehicles Deutschland e.V. „Der Club für innovative Fortbewegung“. Mit  seinem ausklappbaren Tisch wurde er dort als Infostand eingesetzt.

Als er ausgemustert und zum Verkauf angeboten wurde, wollte ihn niemand haben, nicht einmal für 50 Euro. Schließlich gab es ihn „gegen Abholung“, damit er wenigstens überhaupt noch benutzt wird. Ein ADFC-Mitglied hat ihn abgeholt und uns, der Bikekitchen, gegeben. Wir haben ihn einmal als „mobile Bikekitchen“ eingesetzt, sonst aber nur wenig im Einsatz gehabt.

bk-gespann

Dann erreichte uns die Frage der Cityfarm Augsburg, ob wir einen Anhänger für sie hätten. Nach kurzer Bedenkzeit haben wir entschieden, ihnen den Anhänger zu überlassen. Aus diesem ersten Kontakt entstand eine Freundschaft Ildi und Benni.

cityfarm-augsburg-1

Und was der Anhänger danach noch alles erlebte! Er wird JEDEN Tag von Ildi und Benni eingesetzt. Er wurde neu gestaltet von Designer Jens im Rahmen seiner Diplomarbeit.

cityfarm-augsburg-anhc3a4nger-2

Und er wird regelmäßig repariert. So auch jetzt wieder, nachdem eine Achse gebrochen ist. Die Speziallaufräder mit Steckachse sind für uns nicht reparierbar und nicht mehr zu kaufen. Deshalb ändern wir die Aufnahme und verbauen BMX-Laufräder mit dicker Achse, die auch eine einseitige Aufnahme trotz schwerer Beladung aushalten.

Für den Transport des Anhängers in die Werkstatt haben wir unseren XXL-Anhänger verwendet, der selbst den schweren und großen Cityfarm-Anhänger locker trägt.

bikekitchen cityfarm (1) bikekitchen cityfarm (2)

Für den nächsten Winter ist ein anschnallbarer Unterbau mit alten Ski geplant, damit der Anhänger auf schneebedecktem Kiesweg nicht mehr einsinkt. Er ist nämlich das ganze Jahr im Einsatz.

Und weil er nur aus Holz und Stahl besteht, ist er wunderbar reparierbar. Für noch viele nutzbringende Einsätze.

http://cityfarmaugsburg.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s