Cyclocamp 2012 – unser Bericht


Das Cyclocamp ist ein internationales Festival für Fahrradkultur. Es wird organisiert und besucht hauptsächlich von Menschen, die Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstätten und vergleichbare Einrichtungen betreiben (Lastenradkollektiv, Siebdruckwerkstatt). Aus ganz Europa, z.B. Österreich, Italien, Frankreich, Finnland. Letztes Jahr war die Premiere in Ottensheim bei Linz, dieses Jahr fand es in Kleinpösna bei Leipzig statt. Wir waren zwei Tage dort und haben mitgemacht. Zwei Critical Mass-Rides durch Leipzig, Siebdruck, Fahrradspiele, Diskussionen, Ideenaustausch und Feiern.

Hier die besten Bilder für Euch:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s