Wohnungsumzug mit dem Fahrrad(-anhänger)


Einzelne Möbelstücke, z.B. Regale, können sehr gut mit dem Fahrradanhänger transportiert werden. Voraussetzung: der Anhänger hat eine lange (verlängerte) Deichsel. Damit kann man den Schwerpunkt über die Achse legen. Sonst hängt die Ladung zu weit hinten über. Umzugskartons sind auch kein Problem. Voll beladen sind zwei Kartons drin, mit leichtem Inhalt geht auch mehr.

Zu zweit macht es mehr Spaß: auf einem Anhänger das Regal, im zweiten Anhänger dessen Inhalt. Es gibt Spezialanhänger, mit denen noch mehr möglich ist. Größere, schwerere Lasten. Z.B. ein Sofa. Bei dem abgebildeten Alu-Anhänger kann die Achse versetzt werden. Je nachdem, wo das meiste Gewicht drückt.

Wir möchten ab dem Frühjahr ein großes Lastenfahrrad und einen Fahrradanhänger zum Verleih anbieten. Wir bauen beide selbst, die Basiskonstruktionen sind schon fertig. Damit könnt Ihr dann eure Möbeltransporte selbst mit dem Fahrrad machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s